top of page

Deichstadtfest Neuwied mit REWE Müller

Kommen Sie zur Hauptbühne von REWE Müller Deichstadtfest: 100 Stunden Livemusik auf 5 Bühnen 🎵🎶 Musikfestival in Neuwied

Deichstadtfest Neuwied mit REWE Müller
Deichstadtfest Neuwied mit REWE Müller

Ort

11. Juli 2024, 17:00 – 14. Juli 2024, 21:00

Neuwied, 56 Neuwied, Deutschland

Wissenswertes

Deichstadtfest: 100 Stunden Livemusik auf 5 Bühnen

 Musikfestival in Neuwied vom 11. bis 14. Juli – Eintritt frei!

Ein Musikfestival mitten in der City – das ist eine Seltenheit. Nicht jedoch in Neuwied: Jedes Jahr zieht das Deichstadtfest Tausende in die rheinland-pfälzische Stadt zwischen Rhein und Westerwald. Von Donnerstag, 11. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, spielen international bekannte Bands in Neuwied harten Rock, beschwingten Blues und fetzige Hits der Neuen Deutschen Welle.

Das Neuwieder Stadtmarketing hat wieder einmal seine Kontakte zu hochkarätigen Tribute-Bands spielen lassen, um auch die Songs der ganz großen live auf die Bühnen des Deichstadtfests zu bringen. BAP-Musik vom Feinsten liefert die Tribute-Band „MAM“ und hat sich damit längst einen Namen gemacht. „Alex im Westerland“ bringen am Freitagabend die größten Hits der Punkrock-Urgesteine Toten Hosen und Ärzte auf die Bühne. Am Sonntagnachmittag heißt es auf dem Luisenplatz „Über sieben Brücken musst du geh‘n“, wenn die Maffay Show Band die Hits ihres Namenspaten zum Besten gibt. International wird es mit dem Künstler Pino Barone, der italienische Lebensfreude nach Neuwied bringt.

Für Kinder und Familien wird traditionell am Samstag und Sonntag besonders viel geboten. Neuwieder Tanzschulen heizen den Gästen mächtig ein. Der Schlumpf Clumsy als Walkact posiert gern für Erinnerungsfotos und diese beiden kennt jeder, der zumindest hin und wieder das Fernsehprogramm für Kinder schaut: Fug und Janina sind fester Bestandteil der Sendungen „Wissen macht AH!“ und „Die Sendung mit der Maus“. Mit ihrer Spontanität und Musikalität unterhalten die Beiden beim Mitmachkonzert alle zwischen 3 und 99 Jahren.

Damit die Heimreise so entspannt wie möglich ist, fährt auch in diesem Jahr wieder der Busshuttle in die Stadtteile und bringt die vom Tanzen und Feiern erschöpften Gäste nach Hause oder zu ihrem Parkplatz. Der Eintritt zum gesamten Festival ist frei. Wer zeigen möchte, dass er oder sie ein echter Deichstadtfest-Fan ist, kann auch dieses Jahr Button und Festivalbändchen kaufen und dadurch einen Beitrag dazu leisten, dass es auch weiterhin ein so tolles Festival bei freiem Eintritt gibt.

Das komplette Programm inklusive Lageplan des Festivalgeländes wird demnächst veröffentlicht.

Auf Social Media teilen

bottom of page